Cassia - Powerlines

Cassia – Mit Frohsinn durch den Lockdown

Bereits Anfang 2019 hatte das britische Trio Cassia mit Small Spaces einen Song veröffentlicht, der sie aus ihrer Realität reißen sollte. Mal nicht die Aufgaben und Pflichten eines Erwachsenen erfüllen müssen, war damals der Hintergrund dieses Tracks. Nun – zwei Jahre später – stehen Rob Ellis, Lou Cotterill und Jake Leff erneut vor dieser Aufgabe, stecken die – mittlerweile zu Wahlberlinern gewordenen – Jungs doch wegen des Lockdowns in ihrer Heimat nahe Manchesters fest. Was bleibt da anderes übrig, als neue Musik zu machen. Und so haben Cassia die letzten Monate damit verbracht, an Songs zu arbeiten und eine neue EP zusammenzustellen. Diese wird Powerlines heißen und am 5. Februar erscheinen. Bereits nach wenigen Stunden und der Ankündigung diverser, limitierter EP-Bundles, waren diese auch schon wieder ausverkauft. Das unterstreicht die enorme Fanbase, welche die Band mittlerweile aufgebaut hat. Neben Small Spaces war es vor allem Movers & Shapers, das vor knapp zwei Jahren zu dem Hype um die junge Band führte.

Cassia
Cassia

Damals schaffte es ihre Debüt-EP Replica auf anhieb bis auf Platz 79 der britischen Albumcharts. Nun kommt also die zweite EP der Briten raus und hat mit der gleichnamigen Leadsingle Powerlines gleich wieder eine wunderbar lockere und verschmitzte Single in petto. Hier begeistern uns Cassia erneut mit luftigen Indieklängen und ihrem typischen Calypso-Sound. Gleichzeitig ist Powerlines die perfekte Musik, um sich auf den Frühling und die ersten milden Sonnenstrahlen einzulassen. Ganz, wie in ihrem dazugehörigen Musikvideo, wünscht man sich, in einem Cabrio die Arme in die Luft zu strecken und die Frühlingsluft auf der Haut spüren zu können. Cassia sind keine Band für dunkle Momente und passen doch direkt zu diesen, um sie mit der vollen Ladung Spaß wegzupusten. Auf Powerlines, werden – neben der gleichnamigen Leadsingle – mit Do Right, Drifting und Don’t Make A Scene noch drei weitere Songs zu finden sein und den positiven Sound der Band fortschreiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.