Human Touch – Klebrige 80er Jahre Melancholie

Der Name Human Touch hat eine lange Geschichte. Ist er doch als Albumtitel von Bruce Springsteens neuntem Studioalbum bereits seit Anfang der 90er Jahre ein geflügeltes Wort. Nun hat sich die kalifornische Sängerin Natalia Rogovin diesem zu eigen gemacht und tritt unter dem Alter Ego Human Touch mit der Single Promise Not To Fall bereits den ganzen Sommer über in allen Streaming-Diensten ins Rampenlicht. Vor drei Wochen nun, hat Human Touch ihr gleichnamiges Debütalbum Promise Not To Fall veröffentlicht und hat uns mit ihrem klebrig, dunklen 80er Jahre Ballon an Sound eingesogen. Dabei sticht vor allem die Single Promise Not To Fall hervor, die bereits eine berühmte Platzierung in der Netflix-Erfolgsserie 13 Reasons Why – Toto Mädchen Lügen Nicht erhalten hat. Hier trifft eine starke, mystische Frauenstimme auf Synthies und tiefe Bässe mit dunklem Sound. Ein Song für den Herbst, für die dunkle Jahreszeit und für melancholische Stunden.

 

Advertisements