Parov Stelar – Hoch das Tanzbein, Parov Stelar ist da

Elektroswing ist ja so ein heißes Eisen. Da können mal sehr gute Tracks rauskommen oder aber auch sehr nervige. Es gibt Künstler wie Caro Emerald oder Yolanda Be Cool & DCUP die diesem Genre eine sehr popaffine Note gegeben haben. Anders sieht es zwar auch nicht bei dem Österreicher Parov Stelar aus, doch klingen seine produzierten Tracks um Einiges stimmiger. War Stelars ‚Jimmy’s Gang‘ bereits ein Brett, kommt er nun mit ‚All Night‘ vorbei und zeigt uns einmal mehr, dass Jazz, Swing und Elektro einfach zusammengehören. Eigentlich müsste man bei diesem Mix davon ausgehen, dass er in naher Zukunft mit seiner Musik durch die Decke geht, nur hatte man dies auch schon bei ‚Jimmy’s Gang‘ vermutet. Es bleibt also zu beobachten wie es sich mit Stelars aktueller Compilation ‚The Art Of Sampling‘ verhält. Bis dahin schwingen wir das Tanzbein und sorgen für Gute Laune.

Advertisements