Jetzt dreht Jesper Munk voll auf!

Wir erinnern uns; Jesper Munk aus München hat das Talent einer Soullegende geerbt. Seine Stimme ist so rauchig und soulig wie selten von einem 23 Jährigen und dazu noch aus Deutschland kommenden Musiker. Nun hat er mit der Single ‚Morning Coffee‘ gleich einen Rundumschlag vollzogen. Neben dem professionellen Musikvideo ist auch die Produktion klarer geworden. Mit ‚Morning Coffee‘ hat Munk eine wunderbare Ballade abgeliefert die so langsam und entspannt klingt wie es das Gefühl bei einem morgendlichen Kaffee nur hergeben kann. Und trotz dieser vermeintlichen lazyness, ist ‚Morning Coffee‘ textlich eher als Abschiedssong einer vergangenen Liebe zu sehen. Man möge bei Munk fast sagen – go forward und zeige der Welt, dass Blues und Soul nicht nur aus den angelsächsischen Ländern kommen kann.

Advertisements