All Saints – Good to have you back!

All Saints - Red Flag

All Saints – Red Flag

Sie waren das Gegenstück zu den Spice Girls. Während die Spice Girls mit einem toughen Girlpop-Sound die Welt eroberten, hatten sich die vier um All Saints einem erwachseneren Sound verschrieben, der bis hin zu verträumt, ernsten Themen ging. So hatten sie mit ‚Never Ever‘, ‚Under The Bridge/Lady Marmelade‘, ‚Bootie Call‘, ‚Pure Shores‘ und ‚Black Coffee‘ gleich fünf Nummer-Eins-Hits und haben mit diesem Sound die Jugend vieler geprägt.
Nach ihrer Auflösung 2001 folgte fünf Jahre später die Reunion mit dem Album ‚Studio 1‘ und der Single ‚Rock Steady‘. Schaffte es ihr Album nur bis auf Platz 40 der britischen Charts, gelang ihnen mit ‚Rock Steady‘ wieder ein Top-3 Hit. Doch diese Wiedervereinigung sollte nicht lange halten und so trennten sich die Vier nur zwei Jahre später wieder.
Nun, acht Jahre später, ist es abermals zu einem Aufeinandertreffen von Melanie Blatt, Shazney Lewis, Nicole Appleton und Natalie Appleton gekommen. Und so ist für den 8. April ihr nunmehr viertes Album ‚Red Flag‘ angekündigt worden. Mit der ersten Single ‚One Strike‘ katapultiert sich die Band direkt in die Zeit von ‚Pure Shores‘ und ‚Black Coffee‘ zurück, mit denen sie einen erwachsenen und leicht verträumten Sound veröffentlichten. ‚One Strike‘ hat all das, was wir an den All Saints schon immer liebten und so freut es einen umso mehr, dass sie auch nach so langer Zeit immer noch die Magie dieser Band erzeugen können.

All Saints - One Strike

All Saints – One Strike

Advertisements