San Jua – Nach der Ruhe kommt der Sturm

San Jua – Break You Fall

Vor einem Monat konntet Ihr hier auf SOML die erste Single des Duos San Jua hören. Mit Laid To Waste verzauberten sie uns und trugen uns mit ihrem sphärischen Sound in eine Traumwelt. Jetzt sind San Jua mit ihrem zweiten Song zurück und präsentieren darauf eine weitere Facette der Band. Mit Break Your Fall tauschen sie die Stille des ersten Songs gegen eine hauchende Hymne ein. Dabei beginnt Break Your Fall, wie der Vorgänger auch – ruhig und sensibel – um sich schließlich zu einer satten Dreampop-Nummer aufzubauen, die hier und da nach Größen wie Sarah McLachlan klingt. In den vergangenen 18 Monaten haben die beiden Musiker von San Jua an diesem Sound gearbeitet und zeigen durch ihre zweite Single, wie vielschichtig ihr Sound ist. Mit einem cinematografischen Outro erinnern San Jua hier an Sci-Fi Filme mit großen Bildern. Nach wie vor, gibt es im Internet nichts über die beiden Bandmitglieder zu finden – halten sie diese Information als zu wichtig zurück und versuchen diese auch so lange wie möglich zu verbergen. Dadurch lenkt nichts vom Sound ab und lässt die Songs für sich sprechen.

Advertisements

San Jua – Auf leisen Füßen

San Jua

Sie ist stärker denn je, die Schwedisch/Britische Verbindung in der Musikwelt. Haben diese beiden Länder schließlich von jeher den größten Output an international erfolgreichen Musikern europaweit erzielen können. Nun kommt mit San Jua eine weitere Band hinzu. Viel mehr als eine Band ist das Duo auf der stetigen Suche nach Eindrücken. Nicht anders wäre zu erklären, dass sie bereits in London, Düsseldorf, Chelmsford und Lund wohnten. Dabei fällt auf, dass, sollte die Reihenfolge der Städte stimmen, sie sich von mal zu mal eine kleinere, ruhigere Stadt ausgesucht haben. Diese Ruhe kann man auch ihrer Debütsingle Laid To Waste entnehmen, klingt sie doch so wunderbar zurückgezogen und entspannt. San Jua stehen gerade erst am Anfang ihrer Karriere, ist ihr Facebook- und Soundcloud-Account gerade erst live gegangen. Doch mit Laid To Waste brauchen sie sich keine Gedanken um Aufmerksamkeit machen, die wird ihnen durch Songs wie diesen wohl schnell zu teil. Und so erwischt man sich dabei, schnell wieder auf Play zu klicken.