Maria Mena - Leaving You

Maria Mena – Zart und voller Gefühl

Sicherlich ist Maria Mena für die aktuelle Zielgruppe nicht relevant. Doch was ist schon relevant und was genau ist die aktuelle Zielgruppe? Ist es Pop? Vielleicht Dance? oder doch Folk? Und genau hier überrascht die Norwegerin mit ihrem neuen Song. Hatte sie Mitte der 2000er doch mit zuckersüßen und mitunter bitterbösen Songs und Texten Erfolg, klingt Leaving You ruhiger, dumpfer und schwelgerischer. So gibt es einen reduzierten elektronischen Beat mit einzelnen Instrumenten und einer sehr klaren Stimme Mena’s. Hier hört man auch, dass ihre Stärke, nach wie vor, in den Emotionen liegt. Sind die Worte doch sanft und weich, doch meinen mitunter das völlige Gegenteil. Maria Mena bleibt eine Insel in der europäischen Poplandschaft, die nie so genau passen möchte. Doch genau hier liegt der Reiz.