Nach Deutschland folgt nun das Ausland – AnnenMayKantereit

Sie sind die Überflieger des Jahres und spielten auf fast jedem Festival der Saison. Als Support von Clueso und den Beatsteaks haben Sie darüber hinaus auch noch die letzten freien Tage verplant. Hinzu kommen die Überflieger 2013. Milky Chance haben es wie keine andere Band der letzten Jahre mit einem Mix aus elektronischer Musik und chilligen Reaggeeinflüssen geschafft bis in die weltweiten Top 10 zu kommen. Nun haben sich die beiden Bands für ein außergewöhnliches Duett zusammengetan. Sie haben sich den Song ‚Roxanne‘ von The Police geschnappt und diesen an einem der wenigen freien Tage in einem Abrisshaus aufgenommen. Entstanden ist eine reduzierte aber nicht weniger atemberaubende Version des eh schon hervorragenden Songs. Ihr Video wurde innerhalb von vier Tagen über 300.000 mal angeklickt und hat nun auch die Aufmerksamkeit englischsprachiger Online-Magazine auf sich gezogen. So posten seit zwei Tagen nun auch amerikanische Seiten dieses Video auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken. Wohl verdient schaffen diese beiden Bands es wie keine anderen völlig entspannt und unaufgeregt große Erfolge zu feiern. Was wohl passieren wird, wenn die einen ihr Debüt und die anderen Ihr zweites Album rausbringen werden!?!

 

Advertisements

Milky Chance – Und sie nutzen ihre Chance

Über Milky Chance wurde in den letzten Monaten viel berichtet. Haben sie es doch geschafft vom völligen No-Name zu einem Duo zu avancieren, das in kürzester Zeit eine ermorme Popularität in vielen europäischen Ländern erlangt hat. So ist doch ihre Debütsingle ‚Stolen Dance‘ in die Top10 von mehr als 12 Ländern gestiegen, mit darunter Frankreich, Italien oder Israel. Nun wird der Wirkungskreis vergrößert und auch Australien ruft schon in den hiesigen Charts nach ihnen. Nichts desto Trotz sind sie weiterhin sehr aktiv in Deutschland und veröffentlichen nun ihre dritte Single ‚Fairytale‘. Dies scheint nur die heimischen Radiosender nicht so ganz zu interessieren, denn könnte man vermuten, dass der Hype nun vorbei ist, sieht die Situation doch aber ganz anders aus, sie spielen nämlich einfach ‚Flashed Junk Mind‘ dafür rauf und runter. Und als wären die beiden Jungs darauf vorbereitet gewesen, gibt es zu den meisten Tracks ihres Debütalbums ein Video. ‚Flashed Junk Mind‘ ist nach dem etwas eingängigerem ‚Down By The River‘ wieder mehr nach vorne und treibt den Hörer an. Ein durchaus gelungener Teil des Albums.