ANOHNI – Im Zwiespalt mit sich selbst

ANOHNI - Drone Bomb Me

ANOHNI – Drone Bomb Me

ANOHNI ist eine Newcomerin aus den USA. Hat sie doch gerade erst ihr Debütalbum ‚Hopelessness‘ veröffentlicht und ist damit gleich in über 15 Ländern in die Top 20 der iTunescharts gestiegen. Doch hört man sich einen ihrer Songs an, wird einem schnell klar: Das ist mit Sicherheit keine Newcomerin.
Kann sich diese markant, hohe und theatralische Stimme doch hinter keinem Pseudonym verstecken – und doch nutzt sie diese. So kann man Alben von Hercules & Love Affair, Antony And The Johnson und eben ANOHNI finde – und alle mit der selben Stimme. Wobei hinzugefügt sei, dass Hercules & Love Affair ein Projekt vieler Musiker war.
Auf der nun veröffentlichten Single ‚Drone Bomb Me‘ klingt sie einmal mehr verzweifelt und bedrohlich. Getragen wird der Song von tiefen Bässen, schrillen Takten und einem schweren Beat. Im Video zu ‚Drone Bomb Me‘ sehen wir, wie Naomi Campbell ergreifend und ungreifbar die Textpassagen interpretiert.
Wie auch immer sich Antony Hegarty nennen wird, ihre Songs werden immer auf sie zurückzuführen sein und sind stets mit einer Nachricht verknüpft.

Advertisements