House Every Weekend – David Zowie packt aus

Benannt nach David Bowie ist sein bürgerlicher Name nur noch durch zwei weitere Namen zu ergänzen – David Zowie Canada Batt. Mit diesem, eh schon nach Künstler klingenden, Namen und der satten Housenummer „House Every Weekend“ hat es Zowie tatsächlich geschafft innerhalb von nur vier Verkaufstagen die britische Nummer Eins zu werden. Von ganz oben strahlte die Single Anfang Juli vom Thron. Hat Zowie mit 12 Jahren angefangen zu produzieren, legte er bereits mit 14 in Clubs auf. Nun hat ‚House Every Weekend‘ für reichlich Wirbel auf der Tanzfläche gesorgt. Durch seinen massiven Bass und der schnoddrigen Frauenstimme klingt ‚House Every Weekend‘ nicht nur nach 90er-Jahre House, sondern könnte direkt aus den Underground-Clubs der Londoner Szene stammen. Man kann sich diesem Song einfach nur ergeben sonst würde er einen überrollen.

Advertisements