Half Moon Run - Then Again

Half Moon Run – Vier Jahre der Stille sind vorbei

Nun ist es bereits vier Jahre her, dass die Kanadier von Half Moon Run mit ihrem zweiten Album Sun Leads Me On und der Single I Can’t Figure Out What’s Going On das Nachfolgewerk zu ihrem 2012er Debüt Dark Eyes veröffentlichten. Doch das lange Warten hat ein Ende, denn mit Then Again haben die Jungs um Frontsänger Devon Portielje nun einen ersten neuen Song ihres kommenden, dritten Albums veröffentlicht. Dabei ist Then Again nicht als neue Single im eigentlichen Sinne zu betrachten, haben ihn die Jungs doch bereits vor fünf Jahren geschrieben und immer mal wieder auf Konzerten gespielt. Mit einer Mischung aus Folk, hervorragendem Songwriting und einem epischen Sound aus Geigen, Gitarren und Schlagzeug klingen Half Moon Run dabei fast schon bedrohlich und lassen uns sehnsüchtig auf die kommenden Konzerte hin sehnen. Sie selbst sehen Then Again als ersten Schritt zu ihrem dritten Album – auch wenn sie hierfür noch keinen Veröffentlichungstermin nennen möchten. Den neuen Song können wir allerdings auch schon vor Veröffentlichung des dritten Albums auf vier Konzerten in Deutschland Mitte November erleben. Ob bis dahin auch das Album fertig sein wird, bleibt dabei noch etwas offen.

Werbeanzeigen
Half Moon Run - I Can't Figure Out What's Going On

Half Moon Run – Wissen was folgt

Auch wenn sie auf ihrer neuen Single I Can’t Figure Out What’s Going On das Gegenteil besingen – Half Moon Run wissen, was auf die zukommen wird.
Mit ihrem ersten Album Dark Eyes konnten die Kanadier vor allem in Europa erste Erfolge feiern, so waren sie in den BeNeLux-Staaten und Frankreich mit verschiedenen Singles in den Charts. Hatten Half Moon Run zu der Zeit noch mit Nerve und Full Circle eher ruhigere Töne angeschlagen, folgt nun mit der Vorabsingle I Can’t Figure Out What’s Going On – des zweiten Albums Sun Leads Me On – eine schnellere Nummer. I Can’t Figure Out What’s Going On geht nach vorne, auch wenn Anfangs eine Gitarre mit der zurückhaltenden Stimme Devon Portieljes federführend sind, setzen nach etwa 40 Sekunden ein Schlagzeug und eine Geige ein, die den Sound des Songs schließlich abrunden sollen. Somit haben Half Moon Run mit diesem Song einen wunderbaren Teaser für das kommende Album ausgewählt, bleiben ihrem Indie-Folk treu, trauen sich aber dennoch raus, hin zu mehr Rock und lauteren Tönen.