Michael Kiwanuka – Wenn Soul mit Pop verschmilzt

Michael Kiwanuka - Black Man In A White World

Michael Kiwanuka – Black Man In A White World

Ist es tatsächliche bereits vier Jahre her, dass uns der Brite Michael Kiwanuka mit seinem Debütalbum und seinem Song ‚Home Again‘ verzauberte? Seine soulig, warme Stimme und das Understatement, dass er damals verkörperte, sprach viele an.
Nun kommt er Ende Mai mit seinem Zweitling ‚Love And Hate‘ zurück und schenkt uns eine erste Singleauskopplung, die nochmal deutlich mehr Soul beinhaltet, als seine vorherigen Songs. Hier wird sowohl textlich als auch von der Produktion ein deutlicher Verweis zum Südstaaten Soul á lá Motown gesetzt. Da kommen Gospel und Rhythm’n’Blues zusammen und lassen Kiwanuka direkter klingen als noch zuletzt. So klingt ‚Black Man In A White World‘ fast schon wie ein Aufschrei eines, in die Einsamkeit verbannten, Ausnahmetalentes. Kiwanuka drängt und singt fast ein wenig aggressiv, doch niemals zurückweisend. ‚Black Man In A White World‘ ist ein perfekter Rundumschlag für all die, die Kiwanuka bereits kennen und schätzen und für all diejenigen, die ihn durch diesen Song erst kennenlernen werden.

Advertisements