Lucius – Glam, Prunk und Punk

Lucius - Born Again Teen

Lucius – Born Again Teen

Indie Pop hat momentan eher etwas seichtes. Gibt es doch gerade zu viele Bands, die in dieser Musikrichtung wildern und sich die besten Beats zu eigen machen. Hört man sich den Song ‚Born Again Teen‘ der New Yorker Band Lucius an, erkennt man jedoch, wie großartig Indie Pop klingen kann. Hier treffen die beiden Stimmen der Leadsängerinnen Jess Wolfe und Holly Laessig auf schnelle, psychedelische Töne und driften gesanglich oftmals schon fast ins exzentrische ab. Da wird gekreischt, gehaucht und auch mal ganz nüchtern gesungen. Lucius verbinden mit diesem Mix viel Glamour, noch mehr Indie Pop und eine Prise Punk und machen daraus ihren ganz eigenen, frischen Sound.

Lucius - Turn It Around

Lucius – Brooklyn steigert Stimmung

Manchmal braucht es nichts weiter als zwei, zum verwechseln ähnlich aussehende, Frauen, einen Retro-Kleidungsstil und ein paar schmissige Songs um die Tore zur Welt zu öffnen. All dies zusammengefasst ergibt den Namen Lucius. Eben diese beiden, aus Brooklyn stammenden, Damen machen Musik die sehr an Haim oder BOY erinnert. Ist es der unbedarfte Gute-Laune-Sound der die Beiden auszeichnet. Mit der Single Turn It Around könnten sie es sogar in die Radiostationen weltweit schaffen, ist doch genau dieser Sound gerade sehr gefragt – catchy, melodisch, eigen und doch nicht zu experimentell. Typisches In-Die-Hände-Klatschen und ein zurückhaltender Orgelbeat als Klangbett machen Turn It Around zu einem unverwechselbaren Hit. Nun müssen nur noch die Höre zu diesen Song finden.