Mogli – Der richtige Moment

Mogli – Road Holes

Selima Taibi kann wohl, wie keine andere Sängerin, davon berichten, wie es sich anfühlt, auf den richtigen Moment zu warten. Bestanden die letzten 5 Jahre der Wahlberlinerin doch hauptsächlich aus diesen Momenten. Und plötzlich ist sie da, wo sie immer hin wollte und veröffentlichte erst im Mai ihr zweites Album Wanderer. Aber der Reihe nach – schon als Kind hatte Selima Taibi Musik im Blut – sang sie der Legende nach bereits bevor sie ihr erstes Wort sprechen konnte. Dies kam nicht von ungefähr – hatte ihre Mutter doch Musik studiert. Mit elf Jahren ging sie schließlich kurzerhand zu einem Casting an der Frankfurter Oper und wurde vom Fleck weg engagiert. Ihrer Mutter abends die Neuigkeit überbracht, wurde an einer Musikkarriere gearbeitet. 2012 nahm sie an The Voice of Germany teil, kam hierbei allerdings nicht über die Blind Auditions hinaus. Rea Garvey und Xavier Naidoo konstatierten ihr schließlich, dass sie weiter machen soll und kurz vor einer perfekten Stimme stehe. Weitere zwei Jahre später war sie soweit geformt, dass sie mit gerade einmal 21 Jahren unter dem Namen Mogli ihr Debütalbum Bird veröffentlichte. Doch erst ihr zweites Album Wanderer bringt sie nun an den Punkt, der wohl ihr größter Traum zu sein scheint. Denn mit Wanderer hat Mogli ein Album erschaffen, dass von Sehnsucht, Fernweh, Schmerz und Melancholie untersetzt ist und dabei niemals die Hoffnung aus den Augen verliert. Mit ihrer warmen, vertrauten Stimme nimmt uns Mogli mit an den entlegensten See Alaskas um uns die eine Bergblüte zu zeigen, die uns Freiheit und Sorglosigkeit vermittelt. Die Single Road Holes ist dabei die perfekte Untermalung. Mogli ist einem dabei von Grund auf sympathisch und gibt einem das Gefühl, sie schon seit Jahren zu kennen und von Kindheitserlebnissen, über die erste Liebe, bis hin zum ernsten Verlust, alles miterlebt zu haben. Mogli ist vom ersten Ton an eine Begleitung fürs Leben und so reich an Gefühl, dass es fast zu schmerzen scheint, wenn nach 4:36 Minuten der Song endet.

Advertisements