Klangkarussell feat. Mando Diao – House trifft Rock

Eine der spannendsten Kollaboration kommt heute von dem österreichischen House-Duo Klangkarussell und der schwedischen Rockband Mando Diao. Haben Klangkarussell mit Sonnentanz 2012 einen internationalen Hit gelandet, gehören die Schweden von Mando Diao schon seit mehr als 15 Jahren zu den erfolgreichsten Rockbands Europas. Spannend wird es, wenn sich ein House-Duo und eine Rockband zusammenfinden und einen Song produzieren. Zu hören ist genau diese Kollaboration auf dem neuesten Song Jericho der Österreicher. Ein pulsierender Housebeat, Björn Dixgårds Reibeisenstimme und ein fesselnder Chorus setzen Jericho in Szene. Damit zeigen beide Acts, wie gut sich gegensätzliche Genres zusammenfügen lassen. Mit dem dazugehörigen Musikvideo, welches die Zuschauer durch verstopfte Straßen, Fleischfabriken und Kraftwerke fliegen lässt, kreieren Klangkarussell eine dystopische Grundstimmung und richten Jericho damit gegen eine solche Zukunft aus. Spannend und unglaublich gut gelungen, ist Jericho Klangkarussells vierter Song, der in kurzer Zeit hintereinander veröffentlicht wurde und ein baldiges, zweites Album vermuten lässt.

Klangkarussell - Netzwerk (Feels Like Rain)

Klangkarussell – Sie legen nach

Nachdem Sonnentanz seit drei Jahren aus den Radiostationen nicht mehr wegzudenken ist und eine Vocal-Version erfolgreich die Top3 der britischen Charts entern konnte, gab es nicht viel Neues von den zwei Salzburger DJ’s. Dies soll sich nun aber ändern. Ist doch mit Netzwerk (Falls Like Rain) Single Nummer zwei in Umlauf gebracht worden. Was Netzwerk auszeichnet ist die Weiterführung von Sonnentanz – allerdings nun konsequent mit einem Gesangspart. Das interessante hierbei ist, dass Klangkarussell bereits Sonnentanz im Original als instrumental Version produziert und für den britischen Markt mit der Stimme von Will Heard versehen hatten. Nun kommt es wieder zu einer Anpassung für den Singlemarkt, indem sie die eigentlich bereits 2012 veröffentlichte Originalversion von Netzwerk als komprimierten Dance-Track noch einmal überarbeitet haben und so die aktuelle Version herauskam. Überzeugen, welche Version einem besser gefällt, kann man sich im Netz. Hier nun aber gibt es die überarbeitete Version des Songs. Wenn man sich allerdings das Musikvideo ansieht läuft Klangkarussell Gefahr, dass die Musik unterzugehen scheint bei solch atemraubenden Bildern und Stunts des Ukrainers Mustang Wanted.