FKA Twigs – Musik als moderne Kunst

FKA-Twigs - Good To Love

FKA-Twigs – Good To Love

Die britische Sängerin Tahliah Debrett Barnett alias FKA Twigs hat in den letzten Jahren für einen regelrechten Run auf ihre Songs gesorgt. Doch nicht etwa in Hinsicht auf die Verkaufszahlen, sondern vielmehr in Hinsicht auf die unzähligen Songkritiken, Interviews und Plattenrezensionen. So ist sie vor allem auch im Feuilleton sowie auf Blogs zu finden. Auch Soundtrack-of-my-life.com hatte bereits im Sommer 2014 über ihre Stücke geschrieben. Mit Songs wie ‚Two Weeks‚, ‚Video Girl‚ oder ‚Pendulum‘ hatte sie einen Sound erschaffen, der irgendwo zwischen Trip Hop, Pop, R&B und Elektro pendelt und immer wieder mal stärker, mal schwächer ausschlägt. Hinzu kommt eine zurückhaltend und hauchend singende FKA Twigs. Das Gefühl, dass sie erzeugt, trägt ungemein dazu bei, sich in die Sängerin zu verlieben. Bekommt man doch beim hören ihrer Songs das Gefühl, einen Schatz entdeckt zu haben.
Nun kommt die professionelle Tänzerin mit einem neuen Album zurück und präsentiert uns mit ‚Good To Love‘ nicht nur eine neue Single, sondern gleich noch ein, sprachlos machendes, Musikvideo dazu.
In ‚Good To Love‘ sieht man FKA Twigs mit dem britischen Tänzer Kaner Flex eine Choreografie vollführen, bei der sie so viel Sinnlichkeit und intime Momente mit uns teilt. Ganz nebenbei ist dieser Clip auch noch als Werbung für Calvin Klein konzipiert. Gibt es nicht gerade viele Bekleidungsmarken die es schaffen eine sexiness auszustrahlen, gehört Calvin Klein definitiv dazu.
So bleibt FKA Twigs eine Künstlerin die immer wieder überrascht und künstlerisch fordert.

Advertisements