Bleachers – Große Gesten und das Zeug zum Durchbruch

Anfang 2015 wurde hier auf soundtrack-of-my-life.com bereits die erste Solosingle des Frontsängers, der amerikanischen Pop-Band Fun, Nate Ruess präsentiert. Nun ist ein zweites Mitglied der, zur Zeit auf Eis gelegten, Band durch eine Veröffentlichung aufgefallen. Jack Antonoff hat das Indie-Pop-Projekt Bleachers gestartet und lässt mit dem Song ‚Like A River Runs‘ aufhorchen. Wurde schon der Song ‚Rollercoaster‘ in den Medien bejubelt, ist ‚Like A River Runs‘ noch größer. Hier trifft Pop auf Stadionrock und schnelle Beats. Da vermischen sich Blink-182 mit den White Lies und den großen Hymnen der 80er Jahre. Und man kann nur bestätigen, was unmöglich erscheint, es hört sich großartig an!

Advertisements