The Best Of 2017 Vol.: 01

The Best Of 2017 Vol.: 01

The Best Of 2017 Vol.: 01

 
01. Honne – Good Together

02. The Irrepressibles – In This Shirt

03. Nelly Furtado – Pipe Dreams

04. Wilkinson feat. Karen Harding – Sweet Lies

05. Vessels feat. Anna Of The North – Had A Love

06. London Grammar – Rooting For You

07. She & Him – Winter Wonderland

08. Amy MacDonald – Dream On

09. Jon Bellion – All Time Low

10. Alice Merton – No Roots

11. Lea Porcelain – Similar Familiar

12. Kakkmaddafakka – Lilac

13. Møme vs. Midnight To Monaco – Alive

14. Fenech-Soler – Show Me Love

15. Palace – Break The Silence

16. Jonah – Deep Deep Blue

17. Tokio Hotel – Something New

18. Vianney – Je m’en vais

19. Vaults – One Day I’ll Fly Away
Advertisements

Alice Merton – Wenn Berlin die Lösung liefert

Alice Merton - No Roots

Alice Merton – No Roots

Alice Merton ist mit 23 Jahren bereits ziemlich weit rumgekommen. Lebte die gebürtige Kanadierin doch schon in den USA und Großbritannien hat Deutschland und Berlin ihr erst den entscheidenden Anstoß gegeben. Hier fand sie das, was sie so lange suchte – Kreativität, ein Netzwerk und schließlich einen Produzenten, der ihr auch mal Kontra gibt. Im November 2016 hatte sie den Acoustic Pop Award des Jugend kulturell Förderpreises der HypoVereinsbank gewonnen und veröffentlicht nun mit No Roots ihre erste Single. Diese erinnert an den Sound KT Tunstalls und wird durch einen frischen Sound und Bassgitarre begleitet. Dabei wird die prägnante Hookline so sehr zum Ohrwurm, dass Merton hier wohl nicht mehr all zu lange unbekannt bleiben wird.