Bruno Mars – die Discokanone ist zurück

Bruno Mars - 24k Magic

Bruno Mars – 24k Magic

Es ist ein wahrer Referenz-Song des Hawaiianers Bruno Mars. Sein neues Single 24k Magic weist so viele verschiedene Elemente der Popgeschichte der letzten 40 Jahre auf, dass man sich gar nicht entscheiden kann, welchen Part des Songs man am besten findet. Da wird gleich zu Anfang des Songs mit einem, an Daft Punk erinnernden, Intro begonnen. Um dann mit siebziger-Jahre-Synthie weiterzumachen. Es folgen Elemente, die Pharell Williams perfektioniert hat, um schließlich selbst Missy Elliots berühmtes „Ohhh Uhhh“ mit aufzunehmen. Bruno Mars macht seit einigen Jahren das, was sich sonst keiner in der Poplandschaft traut – fernab der hippen Genres kontinuierlich Discosongs produzieren. Den Sound erschaffen, den kein anderer Mainstreamkünstler aktuell anbietet. Damit hat er sich eine Komfortzone geschaffen, die ihm sowohl künstlerisch, als auch kommerziell ungeheure Freiheiten schafft. Diese Freiheit merkt der Musikliebhaber und lässt sich darauf ein. So ist 24k Magic der Song, der uns bis weit in den Winter hinein begleiten wird und den wir alle lieben lernen werden.

Advertisements