Enter Shikari – Große Hymnen werden seltener

Enter Shikari - Redshift

Enter Shikari – Redshift

Enter wer? Nein, Enter Shikari haben sich nicht nach einem Anagramm der kolumbianischen Sängern Shakira benannt. Vielmehr haben sich die Briten schlicht und einfach nach dem Namen des Bootes eines ihrer Bandmitglieder benannt.
Bekannt geworden durch einen Mix aus Rock, Punk, Pop und experimental Rock nennen sie selbst ihren Sound Trancecore, der mittlerweile zu einem vollkommen eigenständigen Genre geworden ist. Bestehen doch Enter Shikari’s Songs aus epischen Songteilen, Rock- und Punkelementen und haben einen vom Pop inspirierten Songaufbau.Mit ihrer neuen Single ‚Redshift‘ veröffentlichen sie, nicht nur den Vorboten ihres fünften Albums, sondern auch gleich ein Brett von einem Rocksong. Hier kommen Erinnerungen an 30 Seconds To Mars auf, die mit einer ähnlichen Songstruktur seit Jahren erfolgreich sind. So werden Enter Shikari wohl mit ‚Redshift‘ ihren ganz großen Durchbruch feiern können.

Advertisements