Alanis Morissette – Back to the roots

Mittlerweile ist es 20 Jahre her, dass ‚Jagged A Little Pill‘ veröffentlicht wurde. Dieses so wichtige Album für Alanis Morissette hat ihr international alle Türen geöffnet und ist, mit über 33 Millionen verkauften Alben, eines der meistverkauften Alben einer weiblichen Künstlerin überhaupt. Nun wird zum zwanzigjährigen Jubiläum eine Deluxe-Edition des Albums, mit vier CD’s und bisher unveröffentlichtem Material, rausgebracht. Mit auf dem Album ist der Song ‚Superstar Wonderful Weirdos‘, der als Demoversion aus genau dieser Zeit stammt, was man dem Song auch anhört.
Hatte sich Morissette in den letzten Jahren mit einer Mischung aus seichtem Pop (‚Under Rug Swept‘) bis zu dunklem Elektropop (‚Flavors Of Entanglement‘) entwickelt, fand sie 2012 mit ‚Havoc And Bright Lights‘ wieder  zu alter Stärke zurück und lieferte ein Rock/Pop-Album ab, dass sich an ihrem Sound der 90er Jahren orientierte. ‚Superstar Wonderful Weirdos‘ ist roh, akustisch und hat wieder ein, für Morissette, stilprägendes Element dabei – die Mundharmonika. Wer also einmal in alten Zeiten und den Anfängen Morissettes schwelgen möchte, wird sich mit diesem Song bestens bedient fühlen.

Advertisements