The Best Of 2017 Vol.: 02

The Best Of 2017 Vol.: 02

The Best Of 2017 Vol.: 02

01. Blondie – Fun

02. Alma – Dye My Hair

03. Rihanna – Love On The Brain

04. Philipp Poisel – Zum Ersten Mal Nintendo

05. Giant Rooks – New Estate

06. Claire – End Up Here

07. EMMA6 – Kapitulieren

08. Fenech-Soler – Conversation

09. Missy Elliott feat. Lamb – I’m Better

10. Arcade Fire – I Give You Power

11. Seafret – Blank You Out

12. Ed Sheeran – Castle On The Hill

13. Kiesza – Dearly Beloved

14. Maxïmo Park – Risk To Exist

15. London Grammar – Big Picture

16. Satellite Stories – Confetti

17. Tokio Hotel – What If

18. Goldfrapp – Anymore

19. Gorillaz feat. Benjamin Clementine – Hallelujah Money

20. Snakehips feat. MØ – Don’t Leave

21. Bonaparte – White Noize
Advertisements

Blondie – Die Legenden kehren zurück

Blondie - Fun

Blondie – Fun

Hört man Blondie, denkt man an die 70er/80er Jahre, in denen die New Yorker Band mit Songs wie Denis, Heart Of Glass und Call Me die Discos beherrschten. Ihr einzigartiger Diskosound und Debbie Harrys hohe Stimme wurden zum Markenzeichen der Band. 1982 trennte sich die Band schließlich nach bandinternen Zerwürfnissen, der stetigen Verfolgung Debbie Harrys von den Medien und einer Erkrankung Chris Steins. Es sollte lange 15 Jahre dauern, bis es zu einer Wiedervereinigung Blondies kam und so wurde 1999 mit Maria ein fulminantes Comeback gefeiert. Landete Maria doch auf Platz eins der britischen Charts und schaffte es in sieben weiteren Ländern in die Top10. Mit Maria wurde deutlich, dass Blondie auch ohne Diskomusik und hoher Stimme bestehen konnten, hatte hier Harry ungewohnt tief gesungen und bestach der Song durch einen rockigen Sound. Seitdem haben Blondie vier Alben veröffentlicht, konnten allerdings nie wieder an den Erfolg von Maria oder dem, der 80er Jahre, anknüpfen. Weshalb es 2017 umso interessanter wird. Haben Blondie doch gerade mit Pollinator für 2017 ein neues Album angekündigt und eine erste Single veröffentlicht, die an ihre großen Diskozeiten erinnert und dennoch modern klingt. Mit Fun sind Blondie und Debbie Harrys hohe Stimme zurück. So präsentiert sich Blondie catchy, voller Diskosound und einem Songtext, der einfach nur auf Spaß aus ist. Da gehen Zeilen wie You’re my fun when I’m down/ You pick me up again, you pick me up again/ You’re my fun too, much fun/ I get the feeling that you’re changing my mind. ins Ohr und beißen sich förmlich fest. Mit Fun beweisen Blondie auch nach 43 Jahren Bandgeschichte noch ihre Relevanz und sind größer zurück denn je!