E^ST – Wenn uns ein Song zum lächeln bringt

Es ist der Sound eines Moments, den die – in Südafrika geborenen und – in Australien lebende Sängerin Melisa Bester unter ihrem Künstlernamen E^ST mit Flight Path veröffentlicht hat. Denn hierbei hat die 22-jährige Sängerin einen euphorischen Moment nach dem anderen und nimmt uns dabei mit, ihre Welt so locker und luftig zu sehen, wie sie es tut. Dabei ist die Hookline so eingängig und einprägsam, dass man gar nicht anders kann, als anzufangen gute Laune zu bekommen und zu lächeln. Hatte die Australierin in den vergangenen Jahren mit Old Age (2014), The Alley (2015), Get Money! (2016) und Life Ain’t Always Roses (2018) bereits vier EP’s veröffentlicht, ist nun für den 12. June dieses Jahres ihr Debütalbum I’m Doing It angekündigt. Hierauf enthalten ist neben Flight Path auch die vorab veröffentlichte Single Talk Deep. Auf Flight Path singt sich Bester nun durch eine Liebesbeziehung, die vom ganz großen Aufeinandertreffen und emotional völlig ineinander aufgehen, zur absoluten Distanz und Fremde führt. Hierbei bedient sich die Sängerin aber eben nicht dem bekannten Muster einer Liebesballaden, sondern macht daraus vielmehr eine stampfend, positive Dancehymne. In ihrem Heimatland bereits als Australische Robyn gehandelt, ist Flight Path eine euphorische Popnummer, die uns mit ihrem elektronischen Soundbett einfach nur zum tanzen bringen kann.