Clueso - Du Warst Immer Dabei

Clueso – Wehmut kommt auf

2020 war ein umtriebiges Jahr für den Erfurter Jungen Clueso. Hat Thomas Hübner im April seinen 40. Geburtstag gefeiert, überwältigten ihn hier und da schon mal nostalgische Gefühle an früher. Dieses Gefühl, welches die Generation Y – auch Generation Millennials genannt – in den vergangenen Jahren immer stärker umtrieben hat. Reflektiert man in dieser Zeit sein bisheriges Leben und setzt die Weichen für eine eventuelle Kurskorrektur, zeigt sich auch immer wieder eine deutlich zu erkennende Flucht in die Vergangenheit – In Form von Musik ist diese Flucht seit einigen Jahren gut zu erkennen – gibt es doch den Stars der 90er Jahre und frühen 2000ern die Möglichkeit, alte Hits wieder aufleben zu lassen. Clueso geht dieses Gefühl etwas anders an und lässt auf seiner nunmehr fünften Singleauskopplung in diesem Jahr mit Du Warst Immer Dabei die Freunde hochleben, mit denen man sich in der Teenagerzeit keine Gedanken um das Morgen gemacht hat. Dabei wird Clueso ungewöhnlich persönlich und lässt mit Hilfe eines ebenso persönlichen Musikvideos Einblicke in eine Zeit der prägendsten Jahren des Musikers zu. Hier singt Clueso über die Momente, in denen man auf nichts anderes zählen konnte, ausser auf seinen besten Freund. Ob mit dem Minivan durchs Land ziehend, oder vor rechten Schlägern in der Heimatstadt wegrennend – der Freund oder die beste Freundin war immer dabei. Hier trifft Clueso musikalisch genau das Gefühl von Sehnsucht und Reflexion an eine Zeit, die lange her ist und der wir heute so viel Bedeutung zurechnen. Mit melancholischen Drums und wabernden Synthesizer-Elementen erinnert der Hintergrund von Du Warst Immer Dabei ein wenig an alte 80er-Jahre Songs. Hat Clueso dieses Jahr mit Sag Mir Was Du Willst, Tanzen, Flugmodus und Aber Ohne Dich gleich vier neue Songs veröffentlicht, folgte Mitte Oktober mit der EP Aber Ohne Dich eine gesammelte Veröffentlichung dieser Tracks.

Clueso
Clueso

Nun – mit dem Release des fünften Songs in diesem Jahr – hat Clueso gleich nochmal einen draufgesetzt und der neuesten Single ebenfalls eine gleichnamige EP gegönnt, auf der alle Songs der, im Oktober veröffentlichten, EP enthalten sind, plus des neuen Songs. Clueso hat sich dieses Jahr so abwechslungsreich und umtriebig gezeigt wie noch nie und neben seiner eigenen Songs auch als Gastmusiker auf der Single Andere Welt von Capital Bra mitgemischt. Nun beschließt der Thüringer das herausfordernde Jahr 2020 mit einem sehr persönlichen Song, dessen Gefühl nicht nur alle Millennials bestens nachempfinden können. Und dann bleibt da noch diese Strophe, am Ende des Songs – die bei uns im Kopf bleibt – bei dem wir Clueso als kleiner Junge im Musikvideo mit einer Gitarre auf einer Familienfeier sehen, wie er die Textzeilen Keiner will sterben, das ist doch klar singt, und abschließend mit Wozu sind dann Kriege da die Naivität eines Kindes zeigt, das schon in jungen Jahren feststellt, wie falsch manches laufen kann. Clueso hat in seiner Musikkarriere mit seinen Songs bereits so unglaublich oft Menschen berührt und Texte geschrieben, die das Innerste in einem anregen. Auf Du Warst Immer Dabei schafft er es aber nun, uns – durch verschiedenste Einschübe – auf ganz unterschiedlichen Ebenen zu erreichen. Nicht umsonst ist er – gerade auch deshalb – einer der erfolgreichsten und gleichzeitig auch einer der wichtigsten Musiker Deutschlands.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.