Jungle - Keep Moving

Jungle – Ästhetik mit Sound

Seit ihrer Gründung im Jahr 2013 steht für das britische Duo Jungle ein größeres Ganzes im Fokus. Haben sie sich gegründet, um als Kollektiv Kunst zu machen, treten Jungle nun vornehmlich als Duo auf, das aus Josh Lloyd-Watson und Tom McFarland besteht. Doch zeigen sie gleichzeitig bei ihrer neuen Veröffentlichung wieder einmal, dass sie neben dem Sound auch die Bildgewalt für sich sprechen lassen wollen, sowie sie mit umfangreichen Choreografien Maßstäbe setzen. Ein Beispiel für das Kollektiv ist der Regisseur Charlie Di Placido, der sich bereits für viele Videos der Band verantwortlich zeichnet. Nun hat er wieder mit Lloyd-Watson und McFarland zusammengearbeitet und das Musikvideo für Jungles neue Single Keep Moving produziert. Hier ist zu sehen, wie verschiedene Tänzer:innen in einem alten Gefängnis lose die Geschichte von West Side Story interpretieren. Wir waren immer von West Side Story und der Idee inspiriert, dass zwei Gruppen mal miteinander, mal gegeneinander tanzen – wie Lloyd-Watson in einer Erklärung zur neuen Veröffentlichung verriet. Wir haben eng mit zwei der aufstrebendsten Choreograf:innen in London zusammengearbeitet – Nathaniel Williams und Cece Nama, die beide ihre eigenen Stile haben. Das Verschmelzen dieser beiden Stile hat für uns einen völlig neuen Ansatz geschaffen, bei dem Stil und Bewegungen fließend sein können.

Jungle ©Anna Victoria Best
Jungle ©Anna Victoria Best

Packend ist dabei, dass das Musikvideo in einem Take gefilmt wurde und somit keinen Schnitt aufweist. Mit Drehorten im Treppenhaus, auf dem Hof oder im Speisesaal entstehen ein paar spannende visuelle Bilder, die durch den Neo-Soul-Sound der Band noch an Wirkung gewinnen. Mit den beiden Alben Jungle (2014) und For Ever (2018) erreichten sie die Top-10 der britischen Albumcharts – das möchten sie mit ihrem dritten Album Loving In Stereo, das am 13. August erscheinen wird, ebenfalls erreichen. So gibt es das Album nicht nur als Stream, Download oder CD, sondern auch als Vinyl und Musikkassette zu kaufen. Nachdem vor drei Jahren das letzte Album der Band erschienen ist, können wir in wenigen Monaten satte 14 Songs erwarten, die Jungle durch eine anschließende Herbst- und Wintertour durch die USA und Europa führen wird. Mit Keep Moving ist der Groove von Jungle zurück und lässt uns schon jetzt tanzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.