Mausi – Sie werden konkreter

Mit My Friends Has A Swimming Pool und Famous hatte die britische Band MAUSI 2014 und 2017 zwei absolute Ohrwürmer veröffentlicht. Dem ersten Erfolg zum Trotz hielt sich die Band weitestgehend anonym zurück. Diese Haltung hat sich seit der Ankündigung des neuen Songs Rich Girl allerdings deutlich geändert. So gehen sie jetzt offensiver mit ihrer wachsenden Bekanntheit um, geben Interviews und erzählen von ihrer Musik. Dabei haben sich das Geschwisterpaar Daisy und Thomas Finetto, Drummer Benji Huntrods und Gitarrist Ben Brown genau im richtigen Moment getroffen – an der Universität von Newcastle spielten sie schließlich erste Songs zusammen. Einige Jahre später standen sie 2014 und 2017 schließlich mit My Friend Has A Swimming Pool und Famous auf der Hype-Liste der tranigsten Songs. Nun haben sie mit Rich Girl eine neue Single veröffentlicht, die nicht mehr nur von Daisy Finettos Stimme lebt, sondern auch einen männlichen Refrain besitzt. Dabei bleibt die Band ihrem Dance-Pop treu und wird gar noch größer. Rich Girl ist die Hymne für die Tanzfläche! Also dreht auf und hört Euch die mitreißende neue Single an und tanzt was das Zeug hält. Der Samstag ist mit Rich Girl von MAUSI auf jeden Fall gerettet..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.