City Calm Down – trifft auf Joy Division

Mit ihrem Debütalbum In A Restless House, welches die australische Band City Calm Down 2015 veröffentlichte, ging alles ganz schnell. Der Erfolg, die Aufmerksamkeit und die Vergleiche. Auch hier konntet ihr Vergleiche zu den Editors oder White Lies lesen, als ich Ende 2015 Rabbit Run und im Frühjahr 2016 Falling vorstellte. Doch konnte und kann man nicht von der Hand weisen, dass City Calm Down sich am Klang dieser Bands orientieren. Eine weitere Band wird da auch Joy Division sein. Hört man sich ihre gerade veröffentlichte Single In This Modern Land an, wird man mit dem Gesicht regelrecht in den Sound der frühen Post-Punk und Synthie-Pop Welt gedrückt. Auch flackern hie und da Referenzen an David Bowie auf. Was die Jungs von City Calm Down also anpacken, klingt groß, episch und industriell. Da sind Trompeten, Gitarren und Schlagzeuge als Unterstützung dieses Sounds gar nicht wegzudenken. Gleichzeitig singt Jack Bourke so erhaben, wie es sonst eben nur David Bowie beherrschte. In This Modern Land ist, als Singleauskopplung, die erste Ankündigung eines neuen Albums und gleichzeitig so sehr der Sound, den wir auf dem Debütalbum schon grandios fanden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.