Tom Odell - numb

Tom Odell – Er ist zurück, aber anders

Es waren ein paar Jahres des kontinuierlichen Erfolgs, die der britische Singer/Songwriter hinter sich hat. Begonnen mit seinem Überhit Another Love aus dem Jahr 2012, über das Debütalbum Long Way Down, bis hin zu den folgenden Alben Wrong Crowd (2016) und Jubilee Road (2018) wurde Odell mit Preisen überhäuft und hat Gold- und Platinauszeichnungen erhalten. Doch wenn man von einem Höhepunkt zum anderen springt, kann irgendwann eine Art Suchtgefühl nach immer neuen, höheren Zielen einsetzen. So geschehen bei Odell. Wie im Rausch folgte er dem Ablauf, Songs zu schreiben, aufzunehmen, Veröffentlichungsprozess mit Promo-Terminen und einer anschließenden Tour zu folgen, nur, um direkt im Anschluss sofort wieder von vorne zu beginnen. Dass das nicht gut gehen kann, musste Odell nach seiner 2019er Tour zum Album Jubilee Road feststellen. Damals wurde die chronische innere Unruhe, mit der ich schon einige Jahre lang zu kämpfen gehabt hatte, größer so Odell. Ich würde sagen, dass es eine Zeit gab, in der ich mich von allem abgekoppelt gefühlt habe. Ich hatte das Gefühl festzustecken, als wäre ich im Begriff, den Sinn für Leichtigkeit zu verlieren. Dies inspirierte Odell zu dem Text seiner seinen Single.

Tom Odell Photo: Netti
Tom Odell Photo: Netti

Denn nachdem der Sänger vor drei Jahren sein letztes Album veröffentlichte und vor anderthalb Jahren den letzten Auftritt hatte, zog sich der Musiker von L.A. wieder zurück nach Großbritannien, wo er ins elterliche Haus zurückkehrte. Hier ging es darum, wieder zu sich selbst zu finden und die Leere akzeptieren zu lernen. Denn die hatte dem Musiker eine Schreibblockade und den Druck eingebracht, der seine Kreativität hemmte. Zurückgekommen ist Odell nun mit der neuen Single numb, die sich dunkler gibt und wenig mit dem klaren, Herzbrecher-Sound seiner früheren Aufnahmen zu tun hat. Mit einem Klavierspiel, dass sich hypnotisch in unseren Kopf arbeitet und fetten Synthies, die sich verworren um die klaren Töne des Klaviers legen ist numb verstörend roh und Odell unglaublich ehrlich. Hier sehen wir einen Sänger, der sein Erlebtes in Songs verarbeitet und weisst damit auf ein Album, das eine Wende in der Musik des Briten darstellen wird. Bisher steht weder ein Name für Odells viertes Studioalbum fest, noch ein genauer Veröffentlichungstermin. Nur soviel, es soll noch dieses Jahr erscheinen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.