Jake Bugg - Kiss Like The Sun

Jake Bugg – Hält das hohe Tempo

Die Schlagzahl an neuer Musik, mit der der britische Sänger Jake Bugg immer wieder von sich Reden macht lässt nicht nach. Hat er erst 2013 mit Jake Bugg sein Debütalbum veröffentlicht, folgten in den Jahren darauf mit Shangri La (2013), On My One (2016) und Hearts That Strain (2017) gleich drei weitere Alben, sowie Kollaborationen mit CamelPhat und Tinie Tempah. Nun hat Bugg beim Sony Music Flaggschiff-Label RCA einen Plattenvertrag unterschrieben, der auf eine große Zukunft hindeutet. Denn unter diesem Label befinden dich derzeit Künstler wie Alicia Keys, Foo Fighters, Justin Timberlake, TOOL und viele Andere. Die erste Auskopplung unter neuem Vertrag klingt dann auch gleich wieder ganz nach dem jungen Bugg, der rotzfrech singt und die Gitarre zum glühen bringt. Dabei ist der Text des Songs so bittersüß – bedeutet er doch, dass Bugg von sich so sehr überzeugt ist, dass es ein Segen sei, von ihm für eine Nacht geküsst zu werden – wobei der Kuss hier für einen One-Night-Stand steht und Bugg so seine Glaubwürdigkeit als rotzig, frecher Rocksänger wahrgenommen zu werden weiter formt. Kiss Like The Sun ist rockig, schnell, und vor allem eines – ein unglaublich glaubwürdiger Song von unserer Lieblings-Rockgöre Bugg.

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.