Solange und Jessie Ware bekommen Zuwachs – Shura

Shura kommt ursprünglich aus Moskau, ist sie doch die Tocher einer russischen Schauspielerin und eines britischen Regisseurs. Doch reichte diese Kreativität noch nicht aus, war es Shuras Bruder, der sie zur Musik brachte. Dies geschah eher indirekt, wollte Shura ihren Bruder, der als Drum’n’Bass-DJ aktiv ist, doch beeindrucken und fing deswegen mit dem produzieren an. Und so macht sie, von der aktuellen britischen Frauenmusik und ihren Einflüssen aus den späten 80er Jahren beeinflusst einen Sound der R&B und Synthesizer vereint. So schafft Shura einen 80’s Mix der mit melancholisch verträumten Gesang versehen wurde. Waren Anfang 2014 bereits die beiden Songs ‚Touch‘ und ‚Just Once‘ in aller Munde kam mit der nun veröffentlichten dritten Single ‚Indecision‘ sogar ein Plattenvertrag bei einem Major Label zu Stande. Shura wird so zu einem der heiß gehandelsten Acts 2015 aufsteigen.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Allgemein. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s