Luca Wilding - Song Of Carmen

Luca Wilding – Die Kunst der Vergebung

Plötzlich war sie weg – das schreibt Luca Wilding über seinen neuesten Track – Song Of Carmen. Dieser erzählt eine Geschichte, über eine Begegnung, die so stark, so intensiv war und einen Eindruck hinterlassen hat, der sich nicht wieder abschütteln lässt. Denn auf Song Of Carmen besingt der britische Singer/Songwriter Wilding eine Begegnung mit einer Frau in einem Zug, aus der für den Moment eine sehr enge Freundschaft wurde. Song Of Carmen ist ein Lied über das Fallen, so Wilding, es handelt von einem Mädchen, das ich vor einiger Zeit kennengelernt hatte und das von einer Neugier und Schönheit erfüllt war, wie ich es selten vorher auf der Welt erleben durfte. Wir haben uns in einem Zug kennengelernt und eine kurze und intensive Freundschaft geschlossen, in der wir viele tiefe Dinge miteinander teilten. Sie schien keine Ahnung zu haben, wie schön sie war. Eines Tages war sie ohne ein Flüstern weg. Ich habe dieses Lied geschrieben, während ich herausfand, was ich davon halte. Sie erzählte mir einmal, dass ihr die Welt immer viel realer vorkam, wenn man an die Magie glaubte. Diese Worte hallen mir noch heute jeden Tag im Kopf herum.

Luca Wilding
Luca Wilding

Mit Song Of Carmen besingt Wilding dabei ein Gefühl voller Schmerz, Begeisterung, Einsamkeit und Melancholie. Sanft und gänzlich zurückgezogen klingt der Song des Singer/Songwriters dabei nach so wunderbaren Acts, wie Bon Iver auf seinem Song Skinny Love. Es sind die Songs, die sich anschicken, einsam auf weiter Flur zu stehen und uns dabei mit so viel Gefühl zu ummanteln, dass uns nie kalt wird. Song Of Carmen ist dabei die dritte Singleauskopplung aus Wildings kommender EP Book of Fate, die am 22. Oktober erscheinen wird. Darauf enthalten sind mit dem Titelsong Book Of Fate und Mama Make The Pain Stop zwei weitere starke Songs, die uns mit in eine Welt nehmen, die fragil, verletzlich und pur ist. Luca Wilding sammelt auf seiner neuen EP eine Welt voller emotionaler Erlebnisse und verarbeitet diese zu einem berührenden Sound, dem wir uns nur zu gerne hingeben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.