Super-Hi & Neeka - Following The Sun

Super-Hi & Neeka – Wenn der Sommer ruft

Bereits im Herbst 2020 veröffentlichten die beiden Duos Super-Hi und Neeka ihre Debütsingle Following The Sun, die uns mit einem guten Gefühl durch die dunkle Jahreszeit bringen sollte. Nun, vier Monate später, scheint der Song erst richtig anzukommen. Dabei ist Following The Sun die Debütsingle dieser beiden Acts. Doch wer nun denkt, wir haben es mit Newcomern zu tun, liegt falsch. Denn verstecken sich hinter Super-Hi die beiden britischen Produzenten Rick Parkhouse und George Tizzard, sind bei Neeka, die ebenfalls aus Großbritannien kommenden Negin Djafari und Katy Tizzard mit von der Partie. Dabei fällt dem aufmerksamen Leser auf, dass George von Super-Hi und Katy von Neeka den selben Familiennamen tragen – was kein Zufall ist – sind sie doch Geschwister und haben in der Vergangenheit bereits an mehreren Projekten zusammengearbeitet. Während Rick Parkhouse und George Tizzard unter ihrem Produzenten-Alias Red Triangle bereits mit namhafte Acts, wie James Arthur, David Guetta, Little Mix, Scouting For Girls, Alex Newell oder Take That zusammengeharbeitet haben und mehr als 80 Produktionen bei Major Labels unterbringen konnten, hat die Singer/Songwriterin Negin Djafari bereits Songs für Drake und Fifth Harmony geschrieben.

Super-Hi & Neeka - Following The Sun (Music video)
Super-Hi & Neeka – Following The Sun (Music video)

Nun haben sie sich für Following The Sun jeweils zu ganz neuen Bands zusammengeschlossen und mit ihrer Debütsingle gleich einmal den Sommer ausgerufen. Dabei klingt Following The Sun locker, luftig und immer nach der warmen Brise Sommerluft im Nacken. Mit etwas schwelgender Melancholie und treibenden, tanz-animierenden Beats wird Following The Sun zu einem ganz neuen Erlebnis, das wir in diesem Frühjahr mehr denn je gebrauchen können. Das dazugehörige Musikvideo gibt uns bereits jetzt einen Vorgeschmack auf den Sommer und die unendlichen Möglichkeiten, auch in unserer Heimat den Sommer unseres Lebens zu haben. Mit einem neuen Mindest können wir die italienischen Küstenstraßen auch durch deutsche Bergstraßen und die sommerlichen Küstenmomente an der Nord- und Ostsee erleben. Following The Sun gibt uns den Sommer, den wir brauchen und dürfte als erster Anwärter des Sommerhits 2021ins Rennen gehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.