Two People - Fading

Two People – Wenn sich Wege kreuzen

Da können Musiker noch so weit weg leben und Musik machen, irgendwann lernt man dann doch einmal einen Song kennen, folgt der Band einige Monate, stellt dann fest, dass sie sich aufgelöst hat um gleichzeitig zu realisieren, dass man eine neue Band entdeckt hat, die zwei Mitglieder der ersten Band beinhaltet. Was sich so komplex erzählt – gilt für das australische Duo Two People. So simple wie ihr Bandname vermuten lässt, klingt die Musik dann allerdings nicht. Denn Phoebe Lou und Joey Clough sind schon lange im Musikbusiness dabei. Waren sie doch von 2010 bis 2014 teil der recht erfolgreichen australischen Band Snakadaktal, mir der sie neoverträumte Popsongs wie Air und Dance Bear veröffentlichten. Gibt es die Band seit 2014 nicht mehr, haben Lou und Clough nicht lange die Füße still halten können. So kam es zu dem neuen Musikprojekt und Duo Two People. Auf der Single Fading klingt Cough’s kreiertes Soundkostüm so tiefenentspannt, dass sich Lou’s Stimme durch eine leichte, laszive Art wunderbar an dieses Kostüm anschmiegt. Hier kommen Assoziationen zu Jamie XX und Romy auf, die auf ähnlichem Niveau produzieren. So ist Fading der perfekte Wegbegleiter für eine lange Zugfahrt, für den Moment am Strand, oder auch um einfach auf der Couch zu liegen und zu entspannen.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.