Aurora - Cure For Me

Aurora – Dreht durch und bleibt sie selbst

Sie ist bekannt für ihre tiefen und ungewöhnlichen Songs. Gleichzeitig ist sie eine der Künstlerinnen, die man nicht einfangen kann, da sie so frei von Stempeln und Konventionen ist, dass man sie immer wieder nur bewundern kann. Ihre erste Single Awakening veröffentlichte Aurora Asknes, da war sie gerade einmal 17 Jahre alt. Nun stehen bereits acht Jahre als erfolgreiche Künstlerin hinter ihr und hat sie mit All My Demons Greeting Me as a Friend (2016) und A Different Kind of Human (Step 2) (2019) zwei äußerst beachtliche Alben veröffentlicht. Auch hier bekommt man schnell ein Gefühl dafür, dass sich der Kosmos der Norwegerin nicht durch andere Sichtweisen beeinflussen lässt, sondern sie ihre ganz eigene Weltsicht vertritt und diese auch immer wieder zum Ausdruck bringt. Mit Songs, die sich um den Umweltschutz, die Artenvielfalt und die Selbstbestimmung drehen, packt Aurora ihre Musik immer aber auch in Gewänder, die einer Geschichte gleichkommen. Zuletzt hat sie 2019 mit Idina Menzel den Song Into The Unknown für den Soundtrack von Frozen II und den Song The Secret Garden für den gleichnamigen Film aus dem vergangenen Jahr beigetragen. Nun ist Aurora mit einem neuen Song zurück und kündigt mit Cure For Me nicht nur die Aufforderung, sich selbst nicht optimieren zu müssen, weil es andere wollen, an, sondern auch ihr drittes Studioalbum, das noch diesen Herbst erscheinen soll.

Aurora
Aurora

In einem Interview mit Zane Lowe sagt Aurora über die Entstehung von Cure For Me; Es fühlte sich sehr befreiend an. Es war, als ob sich diese winzige, winzige Tür in mir öffnete. Ich hatte einfach das Gefühl, dieses ganz neue Universum von Klängen und Musik in mir zu haben, das ich vorher nicht bemerkt hatte. So war es sehr befreiend und augenöffnend. Cure For Me ist inspiriert von der Atmosphäre, sich nicht zu schämen, wer man ist und wirklich stolz und frei darauf zu sein, was man ist. Der Song ist sehr von der schwulen Community und auch von Drag Queens beeinflusst, weil ich sie in vielerlei Hinsicht so inspirierend finde! Auf Instagram fügt die Norwegerin ihrem Songrelease dann noch diese Zeilen hinzu: Manchmal habe ich das Gefühl, dass die ganze Welt versucht, dich davon zu überzeugen, dass mit dir etwas nicht stimmt. Und leider glauben die Leute oft, dass dies wahr ist. Es ist sehr erschreckend, wie leicht es für eine einzelne Person ist, dich davon zu überzeugen, dass du falsch liegst. Oder dass du zu emotional, zu seltsam und nicht gut genug bist. Und ich denke, es ist an der Zeit, diese Stimmen auszublenden. Denn niemand sollte dich überzeugen, dass du aufgrund deines Aussehens, Handelns, Glaubens oder der Art, zu entscheiden, wen Du lieben möchtest, nicht würdig bist. Wir sollten Menschen sein dürfen. Und dafür brauchen wir kein Heilmittel. Genau diese feste Sichtweise für die Vielfalt zeichnet Aurora seit jeher aus und gibt ihr eine ganz besondere Aura. Mit Cure For Me betritt die Norwegerin nun komplett neues Terrain und veröffentlicht einen Song, der mit seinem Elektropop eine ganz neue Seite der Künstlerin zeigt. Cure For Me muss man einfach lieben und bekommt man durch das Video jedes Mal aufs Neue ein dickes Grinsen ins Gesicht, wenn man es ansieht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.