MØ - Live to Survive

MØ – Mit Powersong zurück

Mitte der 2010er war die dänische Sängerin Karen Marie Aagaard Ørsted Andersen – kurz – nicht aus den Charts weltweit wegzudenken. Zum einen, da Songs wie Pilgrim – hierbei vor allem der MS MR Remix, sowie Kamikaze und Final Song zu absoluten Indiehits wurden und Letzterer sogar in die Charts weltweit einstieg. Doch der große Durchbruch sollte hierbei erst noch kommen. Denn mit Kollaborationen, wie mit Snakehips auf Don’t Leave oder Major Lazers Songs Lean On und Cold Water erreichte die Sängerin erstmals die oberen Ränge in Großbritannien, den USA, sowie Deutschland. Ebenfalls erreichten ihre beiden Alben No Mythologies to Follow (2014) und Forever Neverland (2018) in Dänemark Platz 2 und Platz 1 der dänischen Albumcharts. Hat MØ seit ihrem zweiten Album Forever Neverland nur noch die Coverversion des Smashing Pumpkins Songs Bullet With Butterfly Wings und den Song On & On veröffentlicht, bedeutet die neue Single Live To Survive ihre erste neue Musik innerhalb von zwei Jahren.

MØ (Pic: Facebook)
MØ (Pic: Facebook)

Mit einem enormen Popakzent besteht Live To Survive aus großen Synthiebetten, über die MØ mit ihrer klaren Stimme singt. Die Bridges sind dabei von schnellen Beats und flirrenden Perkussionsounds geprägt, die einen massiv an die 80er Jahre denken lassen. Auf Live To Survive geht es darum, sich selbst durch eine beschissene Zeit zu ziehen und auf der anderen Seite stärker zurückzukommen. Aber es geht auch darum, sich diese Fehler zu verzeihen. Denn es wird uns ein paar Mal in unserem Leben so ergehen, also müssen wir immer wieder auf das Pferd steigen, so MØ. Live To Survive stellt dabei die Leadsingle ihres kommenden dritten Studioalbums Motordrome dar, das die dänische Sängerin zusammen mit dem britischen Newcomer SG Lewis aufgenommen hat. Somit wird schnell klar, in welche Richtung das Album gehen wird und lässt uns gespannt auf die noch kommenden Songs warten. Mit Live To Survive hat MØ allerdings jetzt schon einen großartigen Hit veröffentlicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.