TWO LANES & Panama - Rolling Back

TWO LANES & Panama – Wenn sich musikalische Visionen treffen

Es ist immer wieder eine absolute Bereicherung, wenn man das erste Mal einen neuen Song vorgespielt bekommt und die warme sphärische Stimme des australischen Musikers Panama darauf ertönt. Jarrah McCleary schafft es immer wieder, uns mit warmen Gefühlen zu umspülen und spielt musikalisch bei den angesagtesten Indie-Elektro-Künstlern mit. Ob es mit OTR, Jerro, Satin Jackets, Poolside, Ben Böhmer, Moglii, Bag Raiders, Pluko, Petit Biscuit oder den vielen anderen Künstlern ist, alle Kollaborationen eint, dass sie elektronische Musik machen, die unaufgeregt, ja fast schon als Balsam für die Seele gewertet werden kann. Nun hat sich das Berliner Duo TWO LANES – das aus den Brüdern Leo und Rafa Schmid besteht – für ihre neue EP Reflections den Australier Panama geschnappt und gleich ein Match gehabt. So sagen TWO LANES über die Entstehung des Songs; alles begann mit einer Klavierabfolge, die wir in unserem Studio in Berlin aufgenommen hatten. Wir hatten einige atmosphärische Pad-Sounds hinzugefügt und einige Percussion-Loops mit unserem modularen Synthesizer aufgenommen. Wir mögen es, wie sich die Textur dieser modularen Glocken und Zupfklänge in das Klavier einfügt. Schließlich haben wir diese Skizze an Panama geschickt und er hat der Produktion einige Sounds hinzugefügt und angefangen, den Gesang für Rolling Back zu schreiben. Als er die erste Version zurückschickte, waren wir beide total begeistert! Die Art und Weise, wie er seine Stimme und seinen gesamten Schreibstil verwendet, ist sehr ätherisch, was sehr inspirierend ist und sehr gut zu unserer musikalischen Vision passt.

TWO LANES (Pic: Facebook)
TWO LANES (Pic: Facebook)

Panama fügt hinzu; Die Inspiration hinter Rolling Back besteht darin, in die Vergangenheit gezogen zu werden, ohne die Kontrolle darüber zu haben. Zu der Zeit, als ich den Song schrieb, kämpfte ich darum, in einem gegenwärtigen Zustand zu bleiben, doch bewegte ich mich immer wieder aus der Gegenwart in die Vergangenheit. Rolling Back ist dabei Teil der neuen EP, über dessen Sound TWO LANES sagen; wir sind bei der Produktion dieser EP wirklich auf eine tiefere Ebene gekommen. Wir haben dieses seltsame Klavier während des Lockdowns ins Studio gebracht und hatten viel Zeit, um wirklich an Sounds zu arbeiten und das Klavier mehr in die Tracks zu integrieren. Wir haben die Zeit im Lockdown genutzt, um das Studio wirklich weiterzuentwickeln und mit modularen Geräten und Synthesizern zu arbeiten, die einen großen Einfluss auf die Musik hatten, die man hören wird. Rolling Back ist dabei eines der Herzstücke der neuen EP und lässt den Hörer in eine Welt abdriften, die immer wieder zwischen Vergangenem und der Zukunft wechselt und mit seinem warmen Sound eine Heimat für alle Rastlosen darstellt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.