Aus Zwei mach eins – Die Brüder Sven und Lars werden zu Monkey Safari

Die Stadt Halle zählt nicht unbedingt zu den Hit-Lieferanten im elektronischen Musikbereich. Wären da nicht die Brüder Sven und Lars – die sich gedacht hatten, wenn schon jemand Tiefe und Gefühl in die elektronische Musik bringt, wollen wir es zumindest sein.
Kommt der eine eher aus der Housemusikszene, ewerkelt der Andere bereits an Tapes aus seinem Technoset. Beide zusammen veröffentlichen mit ‚Cranes‘ nun eine wunderbar, housige Popballade, die durch die akustischen Instrumente und vor allem durch den Gesang an Tiefe gewinnt. Hierbei haben sie diese und anderen selbst gemischte Songs bereits in ihrem eigenen Club, in dem sie mindestens einmal im Monat auflegen, gespielt. ‚Cranes‘ schien dort wohl so gut anzukommen, dass Monkey Safari kurzum den Song veröffentlichten und nun ein Video hinterherschicken. So untypisch die Musik für ein aus Halle kommenden Act auch sein mag, so ist der Song ‚Cranes‘ allerdings ungemein hörbar und wird den Suchtfaktor ungeahnt in die Höhe schnellen lassen.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Allgemein. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s