Flower-Power trifft auf Indierock – Gengahr

Man ziehe sich die besten Klänge aus den goldenen 60er Jahren, das Beste von MGMT und mische es mit Indie der 2010er aus Großbritannien. Heraus kommt Gengahr. Eine junge britische Band aus London, die gerade mit jedem einzelnen Song einen Hype auslöst. Sind doch ‚Powder‘, ‚Haunter‘ und die akutelle Single ‚She’s A Witch‘ schon fast perfekte Songs. So kann man sich dann auch bereits jetzt eine Platte auf Albumlänge vorstellen. Nun kommt aber ersteinmal ‚She’s A Witch‘ raus und mischt hierbei die eingangs beschriebenen Elemente so perfekt zusammen, dass man schleunigst die Tanzfläche aufsuchen sollte. Also dreht die Lautsprecher laut und genießt ‚She’s A Witch‘!

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Allgemein. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s