Mia Berg - The Other Side

Mia Berg – Der Moment ist gekommen

Es gibt diesen einen Moment, den die eine oder der andere bestimmt schon einmal erlebt hat – man ist mit sich selbst nicht zufrieden, mit der eigenen Lebenssituation und verliert sich plötzlich in der eigenen Hilflosigkeit. Diesen Moment besingt die norwegische Sängerin Mia Berg auf ihrer nun veröffentlichten Debütsingle The Other Side. Von jetzt auf gleich scheint sich all der Ballast, der auf einem lastet, zu lösen und mit voller Wucht tief das Herz zu treffen. So kommen Fragen auf, denen man sich sonst nicht so emotional gestellt hätte. Mia Berg trifft für dieses Gefühle die richtigen Töne, denn mit ihrer sanften Stimme und dem zurückhaltenden Folksound beruhigt sie unsere Seele und schafft einen Raum der Ruhe. The Other Side zeigt aber auch auf, wie brutal uns diese Momente der Hilf- und Orientierungslosigkeit treffen können. Denn wenn The Other Side den Refrain trifft, bricht es mit voller Wucht aus ihr heraus.

Mia Berg Credits: Mikhela Greiner
Mia Berg Credits: Mikhela Greiner

Ich denke, dass es in diesem Song und dem ganzen Album darum geht, sich mitten in seinen 20ern wiederzufinden und herauszufinden, was man mit seinem Leben anfangen soll, während sich die Welt nicht vorwärts bewegt, so Berg. Es ist ein Pandemie-Song, in dem es darum geht, voranzukommen und doch irgendwie stehen zu bleiben – man ist sich nicht sicher, wohin man will, und man sucht nach Zeichen oder etwas, das einem sagen könnte, wohin man gehen soll. Aktuell arbeitet die Sängerin an ihrem Debütalbum, das sie Ende 2022 veröffentlichen möchte. Mit The Other Side macht Mia Berg so ziemlich alles richtig und spricht uns tief aus ihrer Seele an. Damit rührt sie uns nicht nur, sondern berührt auch unsere Gefühle und sorgt dafür, dass wir uns sofort bei ihr wohlfühlen. So dürften wir dieses Jahr noch die ein oder andere Songveröffentlichung erwarten, ehe schließlich ihr Debütalbum veröffentlicht wird.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..