Hollow Coves - Hello

Hollow Coves – Flüstern ein Hallo hinaus in die Welt

Vor fast einem Jahr hatte das australische Duo Hollow Coves mit Evermore eine erste neue Single, nach ihrem, im Herbst 2019 veröffentlichten, Debütalbum Moments herausgebracht und die Liebe zweier Personen besungen, denen sie auch persönlich sehr nahe stehen. Denn Evermore wurde für die Schwester von Matt Carins geschrieben, den Ryan Henderson und Carins schließlich sogar auf deren Hochzeit singen durften. Nachdem Ende März mit Lonely Nights eine Kollaboration mit der US-Amerikanischen Sängerin Priscilla Ahn veröffentlicht wurde, folgt nun mit Hello eine weitere Single, die eine neue EP ankündigt. Auf Hello richten Sich die beiden Musiker an die Welt da draussen und möchten ihr in dieser schwierigen Zeit des weltweiten Lockdowns sagen, dass sie noch da sind und die Wärme mit anderen Menschen teilen möchten. Dabei haben Hollow Coves eine EP aufgenommen, die sie ganz alleine in ihrem Studio zu Hause an der australischen Goldküste aufgenommen und eingespielt haben.

Hollow Coves (Pic: Leniflashes)
Hollow Coves (Pic: Leniflashes)

So klingen die Songs der EP Blessings noch deutlich stärker nach dem natürlichen Sound von akustischen Instrumenten und befördern die warme Stimmung, die durch die Songs übertragen wird. Hier stellen wir uns vor, von einer Veranda auf die staubig, trockene Landschaft um unser Haus zu blicken. Neben uns sitzend, spielen die Hollow Coves ihre Musik und werden dabei immer wieder mal zur musikalischen Untermalung einer ganz besonderen Stimmung, mal aber auch zum ganz präsenten Teil des Moments. Mit Blessings, das am 11. Juni erscheinen wird, vereinen die Hollow Coves genau diese Art von Musik auf ihren neuen Songs, die uns berühren und immer wieder so wundervolle Gefühle von Geborgenheit freisetzen. Mit sanft gezupften Gitarrensaiten, warmen Gesängen und nur wenigen anderen Instrumenten gelingt es den Hollow Coves uns einzufangen und gebannt zu ihrer Musik lauschen zu lassen. So leise, zurückhaltend und pur haben wir selbst die Hollow Coves noch nicht gehört und freuen uns einmal mehr auf eine EP, die unsere Seele streicheln wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.