Ary – Baut uns ihre Welt in 2:46 Minuten

Ary – Already There

Es ist einer dieser Songs, der ganz nüchtern beginnt und einen dann plötzlich mit dem Refrain völlig wegfegt. Already There von der norwegischen Sängerin Ary ist so ein Song. Man hört hier förmlich, wie sie ihre utopische Welt aus Glas, Hightech und Robotern aufbaut. Der perfekte Soundtrack für Ex Machina, Das fünfte Element oder Interstellar. Hier klingt alles hyper modern und riesengroß. Dabei ist Already There ein Pop/House-Hybrid der eigentlich als Liebeslied geschrieben wurde. Ariadne Loinsworth, wie Ary bürgerlich heißt, gilt in Norwegen seit Anfang des Jahres als eine der heißesten Anwärter auf einen europaweiten Durchbruch und wurde bereits in die Playlisten von BBC Radio 1 aufgenommen. Already There ist eine fantastische Hymne für alle, die sich nach Größerem sehnen und denen auf dem Weg dorthin auch einfach schon die Musik als Genugtuung ausreicht. Ary ist auf dem besten Weg, in die europaweiten Radioplaylisten zu stürmen – denn der aktuelle Song Already There hat alles, was ein Hit braucht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.