Talisco – Frankreich und der Indie-Pop

Man muss sich das wohl in etwa so vorstellen; da sitzt Jérôme Amandi seit zehn Jahren hinter dem Schreibtisch einer Kommunikations-Agentur und macht seinen Job, doch plötzlich reicht ihm das nicht mehr und er fängt an zu Schreiben. Vornehmlich Songtexte. Darüberhinaus nimmt er sich auch immer mehr Zeit zum produzieren von Sounds. Und kaum sieht er sich um, ist er der Künstler Talisco, arbeitet an einem Album und kündigt seinen Job. So eine günstige Gelegenheit gibt es nicht all zu oft. Ist es doch nicht die einfachste Entscheidung aus einem sicheren Beruf heraus, sich in das Ungewisse zu stürzen. Doch für Amandi stellt sich heraus, dass es der einzig Richtige war. So kommt am 12. September das Debütalbum des Franzosen raus und treibt uns mit der Single ‚Your Wish‘ die gute Stimmung bis ins Knochenmark. Angelehnt an die Opulenz in der Musik der 80er Jahre sind auch seine Klänge großer Natur. Und so gibt Talisco uns den Grund seine Musik zu mögen und neidisch auf seine berufliche Entscheidung zu blinzeln.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Allgemein. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s