AVAION - I Don't Know Why

AVAION – Melancholische Einsicht

Es klingt wie ein endloses Oh nein, oh nein, oh nein, was der deutsche Produzent AVAION auf seiner neuesten Single I Don’t Know Why eingesungen hat. Und auch wenn es ein typisches Beispiel für das Agatha-Bauer-Song-Phänomen ist – das Fehlhören könnte nicht besser passen. Denn auf seinem neuesten Song hat sich AVAION dem Lügen angenommen und dabei einen Moment verarbeitet, den er selbst schon einmal erlebt hat. So sagt AVAION über I Don’t Know Why: Auf der persönlichen Ebene war es mir wichtig, eine Brücke zwischen einem Entschuldigungsgedicht und einer therapeutischen Beichte zu schlagen. I Don’t Know Why spiegelt das Gefühl wider, einen geliebten Menschen belogen zu haben und es später wahnsinnig zu bereuen. Ich kenne dieses Gefühl aus eigener Erfahrung und dieser Song hilft mir, alles zu verarbeiten. Es ist ein Teil von mir, so dass ich anfänglich ein wenig unsicher war, ob ich mich damit auch gut fühlen würde, es als Single zu veröffentlichen. Einfach weil viele Emotionen in diesen Track eingeflossen sind.

AVAION Pic: paloma__s
AVAION Pic: paloma__s

Mit diesem melancholischen Sound hat es der Produzent in den vergangenen Monaten zu einem beachtlichen Ruhm gebracht. So ist er Stammgast in den angesagtesten Streaming-Playlisten und feilt mit jedem neuen Song weiter an seinem Signature-Sound. Waren es zu Beginn seiner Laufbahn noch deutlich positivere Songgefühle, die AVAION veröffentlichte, wird er zunehmend dunkler in seinem Sound. Mit She Dance gab es sogar einmal pure Popsounds zu hören, ehe er mit den tiefen Synthies und einem EDM-lastigen Beat richtig durchstartete. Sein – vor einem Jahr veröffentlichter – Song Pieces konnte auf YouTube bereits mehr als 4 Millionen Klicks sammeln und gilt mit seinen chilligen Vibes als perfekter Sommersong. Vor vier Monaten kam mit Love Again eine ebenso tiefe basslastige Elektroballade raus, die nun auf I Don’t Know Why eine weitere Steigerung erhält. AVAION pendelt sich dabei zwischen Acts wie, Petit Biscuit, OTR, Shallou oder Panama ein und sorgt mit einem organischen Elektrosound für satte Gefühle.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.