byelian - thud

byelian – In den Tiefen des dunklen Labyrinths

Mit crawl underneath my blanket hatte der Musiker byelian vor knapp zwei Monaten eine so sagenhaft starke und intime Single veröffentlicht, dass man sich förmlich unter seiner Bettdecke wiederfand und gänzlich verliebt war. Nun hat der deutsche Newcomer mit thud seine dritte Single veröffentlicht und schlägt gänzlich andere Töne an. Waren die ersten beiden Songs c’est l’hiver und crawl underneath my blanket von ruhigen Pianospielen geprägt, hören wir auf thud plötzlich tiefe Bässe, helle Glocken und und wabernde Beats. Es scheint fast, als wäre aus dem introvertierten Musiker, der sich hinter seinen Pionosongs versteckt, ein Musiker geworden, der sich nun durch flackernd, diffuse Farbverläufe unkenntlich werden lässt und diese durch den Beat des neuen Songs steuert. Somit bleibt das Resultat sehr ähnlich, obwohl der Sound grundlegend anders klingt. Mit thud hat byelian einen Song produziert, der davon handelt, sich zu verlieren.

byelian Pic: Robert Winter
byelian Pic: Robert Winter

Ähnlich, des Gefühls, als würde man sich in einem dunklen Bunker mit einem Labyrinth aus Gängen und Räumen auf die Suche nach einem Menschen machen, der sich zu verlieren scheint. Immer schneller durch die Räume irrend, folgt schließlich der Moment, an dem man feststellt, dass sich die Distanz zu der anderen Person nicht verringert, sondern immer weiter erhöht. Mit einem Herzschlagbeat der die Beklommenheit dieses Moments gut einfängt stellen wir schließlich fest, dass die einzufangende Person wir selbst sind. byelian schafft es, uns mit seinem neuen Song, mit auf die Reise dieses Einfangens unserer Selbst zu nehmen und lässt dabei musikalische Referenzen an den Sound von Künstlern, wie The Weeknd erkennen. Hier hört man dann auch deutliche Parallelen zu seinen Produzententätigkeiten, wie beispielsweise auf dem Song Beware für die Band FINE. Mit thud kündigt der Musiker nun auch erstmals eine Debüt-EP an, die am 06. August erscheinen wird und einen aufregenden Mix verspricht. Mit thud zeigt uns byelian nun erstmals auch einen Sound, der sich satter und voluminöser anhört, als es seine ersten beiden Songs taten. Damit wird byelian zu einem der spannendsten Newcomer, die Deutschland zu bieten hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.