No King. No Crown. – Shelter

No King. No Crown. – Wenn uns Wärme umgibt

Pünktlich zur aktuellen Kältewelle haben No King. No Crown. mit Shelter einen Song veröffentlicht, der Wärme transportiert und den Frühling anziehen soll. Damit setzt sich die Band gleichzeitig von ihrem letzten Album Smoke Signals ab, das wie eine herbstliche Landschaft aus farbenfroh rot leuchtenden Laubbäumen eine Wärme vermittelt hat, die uns durch die dunkle Jahreszeit bringen sollte. Nun, fast genau zwei Jahre nach ihrer Albumveröffentlichung, haben No King. No Crown. einen temporeicheren Song veröffentlicht, der sich nach Aufbruch, nach Frieden und Ausgeglichenheit anhört. Dabei geht es dem Projekt um Frontsänger René Ahlig in Shelter um das Finden von der Bedeutung eines sicheren und geborgenem Umfeldes. So klingt Shelter dann auch nach einer Wanderung durch das Land, bei der wir an weiten Feldern, dunklen Wäldern, kleinen Dörfern und großen Weiden vorbeikommen. Immer erstaunt, wie schön die Landschaft, der Moment oder der Blick ist, den man gerade erhascht.

No King. No Crown. - Shelter (Video)
No King. No Crown. – Shelter (Video)

Doch auch nach den schönsten Momenten gibt es den Augenblick, einer Unsicherheit, der wir uns mal mehr, mal weniger erfolgreich stellen. Gäbe es in diesem Moment einen Ort, der uns Geborgenheit, Wärme, Zuversicht und Sicherheit geben könnte und das auch noch in der unmittelbaren Umgebung, könnte man zuversichtlicher in die Unsicherheit blicken. So schreiben No King. No Crown. zu dem Song; Das Leben – die große Suche nach dem Etwas, das uns Schutz gewährt. Eine mutige Reise durch ewige Berge und Täler, durch abenteuerliche Hoffnung und brennende Zeit, um irgendwann genau dort Rast einzulegen, wo die Wärme des Herzens ein Zuhause schafft und Schutz vor dem nächsten Sturm bietet. Mit nur wenigen Konzerten im Jahr 2020 hatten die Dresdener viel Zeit, um an neuen Songs zu arbeiten und werden diese in den kommenden Wochen und Monaten veröffentlichen. Shelter stellt dabei den Anfang dar und lässt uns auf Musik hoffen, die genauso zeitlos, warm und willkommen klingt, wie es Shelter bereits tut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.