Digitalism bewegen sich in Richtung Pop

Waren die beiden DJ’s vor ein paar Jahren noch keinem Radiohörer ein Begriff, könnte sich dies nun schnell ändern. Hat doch Vodafone sich dafür entschieden ihre Werbung mit zu meist relativ unbekannten Künstler musikalisch zu unterlegen. Nun sind Digitalism keine Unbekannten mehr, würde man jetzt sagen, doch sind sie auch hierzulande eher nur einer Minderheit ein Begriff. Der neue Titel ‚Wolves‘ ist eine beatlastige Popnummer die mit der Stimme von Youngblood Hawke’s erst so richtig Fahrt aufnimmt. Ob The Dandy Warhols, Gipsy & The Cat, Empire Of The Sun, Santigold, Bag Raiders oder Capital Cities, noch bis jetzt wohl noch keiner dieser Künstler die Nutzung des Songs in einer kommerziellen Fernsehwerbung bereut.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Allgemein. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s