Elderbrook - Black Mirror

Elderbrook – I’m Gonna be me and I’m gonna be free

Elderbrook hat in der Vergangenheit bereits einige Male mit den gewählten Themen in seinen Songs für Aufsehen gesorgt. Erst letztes Jahr, kurz vor der Veröffentlichung seines Debütalbums Why Do We Shake in the Cold? hatte Elderbrook zusammen mit Rudimental den Song Something About You veröffentlicht. Im dazugehörigen Musikvideo sehen wir eine Selbsthilfegruppe, die sich durch Tanzbewegungen freispielt und so zu sich selbst und den anderen Gruppenteilnehmern findet. Selbstachtung, Selbstvertrauen und die Stärke von vielen Menschen gemeinsam nutzen – das war der Gedanke hinter dem Clip damals. Nun hat Elderbrook nach den Songs Fire (zusammen mit Ytram), Body und Inner Light (zusammen mit Bob Moses) seinen neuesten Song Broken Mirror veröffentlicht und setzt uns ein Musikvideo vor, das uns sprachlos werden lässt. Denn hier sehen wir den queeren Künstler Blackwah aus Großbritannien einen Tag dabei zu, wie er sich – ermutigt vom gesellschaftlichen Wandel – so zeigt, wie er sich selbst sieht, um dann doch wieder beschimpft, begafft oder körperlichen Drangsalierungen wird. Was bis hin zum Niederprügeln gehen wird.

Elderbrook Pic: Facebook
Elderbrook Pic: Facebook

Das Video von Elderbrook zeigt, in was für einer Zwickmühle sich Menschen befinden, die nicht dem gesellschaftlichen Konsens entsprechen und dennoch alles Recht haben, so zu leben, wie sie es möchten. Welche Zweifel, welcher Selbsthass daraus entsteht und wie sehr er Menschen zerfressen kann, zeigt Darkwah auch auf seinem Instagram-Account, auf dem er ganz offen mit diesen Problemen umgeht. Elderbrook hat dabei einen Song geschaffen, der mit vielen Aussagen zu einem wahren Statement der Diversität wird. Gleichzeitig ist es die Story des Regisseurs Jordan Rossi, der den Videoclip gedreht hat und dessen Geschichte hier erzählt wird. Elderbrook fand es wichtig, diesem Thema eine möglichst große Plattform zu geben und stellte dabei sofort seinen Namen und seine Reichweite zur Verfügung. Produziert wurde Broken Mirror vom dänischen Produzenten Kölsch und beweist Elderbrooks Sinn für die musikalische Umsetzung starker Themen einmal mehr. Mit Broken Mirror als vierten veröffentlichten Song, kommt so langsam wieder der Wunsch nach einem Album des britischen Musikers und Produzenten auf. Doch müssen wir vorerst mit der neuen EP Innerlight vorlieb nehmen. Mit Broken Mirror lässt er uns jedenfalls gerade absolut durch die Decke gehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.