Bilderbuch - Nahuel Huapi

Bilderbuch – Neuanfang

Alles zurück auf Start – so muss es bei den Österreichern von Bilderbuch im vergangenen Jahr geheißen haben. Denn das, was wir heute zu hören bekommen, setzt sich so sehr von dem Musikstil der letzten Jahre ab, dass man sich fast fragt, ob das überhaupt noch Bilderbuch sind. In einem Interview heute morgen bei radioeins erklärte Sänger Maurice Ernst dann auch, wie es zu dem Wandel kam. Denn hier hatte der Musiker von einer Übersättigung seiner ironischen Songtexte gesprochen. Und auch die Band hatte sich weiterentwickelt. So schafften sie sich neue Instrumente an, die einen deutlich natürlicheren Sound beförderten. Aber nicht nur von innen wurde die Veränderung eingeleitet. Auch der äußere Einfluss färbte auf die Jungs ab, die für den Schreibprozess in die Argentinischen Berge Patagoniens reisten. Hier wirkte die Natur so stark auf die Band, dass eine Art zwangloses Handeln einsetzte und den Sound der Band maßgeblich veränderte.

Bilderbuch © Hendrik Schneider
Bilderbuch © Hendrik Schneider

Auf ihren nun veröffentlichten Tracks Nahuel Huapi und Daydrinking hören wir dieses Zwanglose, fast schon Romantische klar heraus und erinnert die Band damit ein wenig an die entspannteren Songs von Mando Diao oder die letzten beiden Alben von den Arctic Monkeys. Etwas verträumt, ganz bodenständig und angenehm relaxt klingen Bilderbuch so, als wären es nicht Bilderbuch. Mit der Sehnsucht nach Bergen, Tälern mit Bergseen und einem riesigen Panoramablick überraschen uns Bilderbuch durch den Sound, den Text und ihr neues Auftreten – wirken sie auf dem ersten Pressefoto doch, wie eine 80er-Jahre Boyband. Arbeitet die Band aktuell an ihrem siebten Album, steht noch kein Veröffentlichungstermin für dieses fest. Auch einen Namen konnte Maurice Ernst im radioeins-Interview nicht entlockt werden. Abschließend kommentieren Bilderbuch ihre Veränderung noch mit dem passenden Satz Eine neue Zeit verlangt einen neuen Sound. Fest steht aber, dass wir uns bei dem kommenden neuen Material von Bilderbuch auf eine gänzlich neue Atmosphäre einstellen können und hat die Band somit auch für die kommenden Songveröffentlichungen das Überraschungsmoment auf ihrer Seite.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.