Nun kann Clueso endlich wieder ‚Freidrehen‘

Knapp vier Jahre hat es gedauert bis der Erfurter Clueso sich wieder für ein Album motivieren konnte. Waren ihm doch die kreativen Fesseln durch große Plattenfirmen zu eng geworden. Nun hat Clueso sich wohl gedacht, dass es nicht mehr ausreicht einfach nur Songs zu schreiben und zu singen. Auf seinem im September erscheinendem Album ‚Stadtrandlichter‘ hat er nicht nur den Text gesungen und geschrieben sondern auch gleich das Album komplett selbst produziert und teilweise gemixt, um es schließlich unter seinem nunmehr eigenem neuen Plattenlabel ‚Ton und Musik‘ herauszubringen. Somit sieht man, dass es immer Wege gibt seiner Kreativität produktiv auszuleben. Und am Beispiel des sympathischen Thüringers sieht man, das dies auch noch hervorragend funktioniert.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Allgemein. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s