Bear's Den - Berlin

Bear’s Den – Ein Geschenk an Berlin

Mit ihrem zweiten Album Red Earth & Pouring Rain haben es Bear’s Den geschafft, zur gefeierten Band zu werden. So sind ihre Konzerte weltweit ausverkauft und findet man ausnahmslos lobende Konzertkritiken im Netz. Der sanfte Folk des Debütalbums Island wurde auf dem zweiten Album durch einen episch arrangierten Sound verstärkt. Nun haben Bear’s Den einen Song veröffentlicht, der als Dank an Berlin gemeint ist. Denn so heißt er dann auch – Berlin. Dabei klingt Berlin ergreifend, verletzlich und voll von Liebe. Hier singt Andrew Davie von Erinnerungen an eine Begegnung in einer kalten Winternacht in Berlin. Da wird vom kalten Wind, sich berührenden Händen gesprochen und ein warmes Gefühl in der Brust beschrieben. Bear’s Den selbst haben den Song auf ihrer Facebook-Seite mit den Worten angekündigt, dass Berlin seit jeher ein ganz besonderer Ort für die Band ist. So entstand dieser Songs als Art Liebesbrief an die Stadt und als Dankeschön an alle Fans. Wer auf einem der Berliner Konzerte war, wird wissen, dass die Magie, die Bear’s Den live auslösen, dem Gefühl dieses Songs sehr nahe kommt. Berlin ist Verlangen, Sehnsucht, Trauer und Liebe zugleich und transportiert eine unglaubliche Wärme und ist somit perfekt für die besinnlichste Zeit des Jahres.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.